Silber und Bronze bei Landesmeisterschaft 2023

2. September 2023

Auf dem Sportplatz in Meisdorf flossen am vergangenen Samstag zahlreiche Freudentränen: An diesem Tag fand die 30. Landesmeisterschaft des Technischen Komitees der Spielleute im Landesturnverband Sachsen-Anhalt e.V. statt, zu der auch wir angetreten sind. Nach monatelanger Vorbereitungszeit, unzähligen Zusatzproben und der Einstudierung neuer Musikstücke nahmen sowohl unser Nachwuchszug als auch die Erwachsenen am Landesausscheid teil und erlangten mit beiden Formationen einen Platz auf dem Siegerpodest.

Im Nachwuchsbereich konnten wir uns gegenüber dem Ziegelröder Spielmannszug durchsetzen und freuten uns am Ende über einen sehr guten zweiten Platz samt zugehöriger Silbermedaille. Als Sieger im Nachwuchswettbewerb wurde der Spielmannszug Hettstedt gekürt.

Bei den Erwachsenen Spielmannszügen gingen insgesamt fünf Vereine an den Start. Umso größer war unsere Freude über den hier erreichten dritten Platz, welcher mit der Bronzemedaille belohnt wurde. Mit einem überzeugenden Vortrag und deutlichem Punktabstand zu den Zweitplatzierten aus Hasselfelde sicherten sich die Gernröder Spielleute den diesjährigen Landesmeistertitel.

Von den insgesamt zehn Wertungsrichtern wurde bei unseren Vorträgen insbesondere das einwandfreie Dirigat durch die Stabführer Leon Rolle (Nachwuchszug) und Leonhardt Köhler (Erwachsenenzug) lobend hervorgehoben. Auch unsere sehr abwechslungsreichen Partituren, welche von traditionellen Marschklängen über bekannte Film- und Fernsehmelodien bis hin zu Motiven aus dem Computerspiel „Legend of Zelda“ reichten, kamen beim Wertungsgericht und dem anwesenden Publikum gleichermaßen sehr gut an.

In der Hoffnung auf ein noch breiteres Teilnehmerfeld wurde vor einigen Jahren die Kategorie „Pokal“ als zusätzliche Wettbewerbsform im Rahmen der Landesmeisterschaften ins Leben gerufen. Spielmannszüge und andere Musikformationen haben hierin die Möglichkeit, abseits des formal stark reglementierten Nachwuchs- und Erwachsenenwettbewerbs, am Wettkampfgeschehen teilzuhaben. Als einziger Teilnehmer trat in diesem Jahr eine zweite Formation des Spielmannszugs Hasselfelde, größtenteils aus Nachwuchsmusikern bestehend, an und wurde somit zum Pokalsieger gekürt. Angesichts der großen Anzahl an Spielmannszügen, Fanfarenzügen und Schalmaienkapellen im Land bleibt zu hoffen, dass dem Aufruf zur Teilnahme in den nächsten Jahren noch weitaus mehr Vereine und Musikformationen folgen.

Ein großes Dankeschön richten wir an all‘ unsere Freunde, Angehörigen und Familien, die uns stets auf unserem Weg begleiten, uns an vielen anderen Stellen den Rücken freihalten und am Ende auch so zahlreich in Meisdorf dabei gewesen sind, um uns lautstark anzufeuern und mit uns zu fiebern. Ohne Euch wäre all‘ dies nicht möglich! DANKE!!!

Weitere News

2024 – unser Terminkalender ist ordentlich gefüllt

2024 – unser Terminkalender ist ordentlich gefüllt

Die Terminplanung steht, so heißt es Ende Oktober eines jeden Jahres für das Folgejahr.... Doch aktuell überfluten uns viele Anfragen zu Auftritten, Einsätzen und Jubiläen. Alle sind uns wichtig und sollen möglichst auch bespielt...

Vereinsvergnügen – ein voller Erfolg

Vereinsvergnügen – ein voller Erfolg

Viele Lobbekundungen erreichen uns dieser Tage, so Mirco, aus dem ORG Team des Vergnügens 2023. Im Bernburger Paradies feierten wir am 02.12.23 mit Unterstützung des Chartbreaker (DJ Maik) unseren Jahresabschluss. Maik Rettig hatte es mit den verschiedenen...